Home Kontakt
Drucken

Infobulletins

Seit dem Jahr 1993 erhalten unsere Kunden zweimal jährlich unser Infobulletin kostenlos. Das Erscheinungsbild wurde seither zweimal verändert. Es enthält immer Aktuelles von der Wegmann + Partner AG sowie von der Rekonta Revisions AG, drei kürzere Beiträge (Infos) aus der Treuhandpraxis und einen ausführlichen Fachbeitrag. Jedes Infobulletin kann seit Januar 2003 kostenlos von unserer Homepage bezogen und ausgedruckt werden. Wir können Ihnen das gewünschte Infobulletin auch gerne in Papierform gratis zustellen oder übergeben.

Inhaltsübersicht über alle Infobulletins von August 2020 bis August1993
Schließen und erfahren Sie mehr über uns Lesen Sie mehr

Nachtrag vom 20. Oktober 2020

zu den erweiterten Schutzkonzepten der

Wegmann + Partner AG sowie Rekonta Revisions AG

 

Oberste Priorität in unseren Gesellschaften hat nach wie vor die Gesundheit von jedem Einzelnen von uns wie auch die Gesundheit unserer Kundschaft und die der gesamten Bevölkerung. Aufgrund der stark ansteigenden Fallzahlen hat die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat unsere Schutzkonzepte erweitert, welche wie folgt aussehen:

  • Das Merkblatt “Neues Coronavirus” vom Bundesamt für Gesundheit BAG (aktualisiert am 9.10.2020, A-Blatt) ist in unserem Betrieb an verschiedenen Türen (insgesamt 9 Mal) aufgeklebt und auch für unsere Kunden gut sichtbar.
  • Wann immer möglich, wird des Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten.
  • Schutzmasken werden beim Verlassen des Arbeitsplatzes getragen.
  • Kunden müssen beim Empfang ihre Hände desinfizieren und erhalten eine Maske (mit der Pinzette), welche sie bis ins Sitzungszimmer tragen müssen. Alle unsere Mitarbeitenden empfangen sämtliche Kunden mit Masken. Während der Besprechung wird dringend empfohlen, den Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten und die Masken zu tragen.
  • Hygieneschutzwände/Spuckschutzwände werden in den Sitzungszimmern aufgestellt und in den zwei einzigen Zweierbüros sind auch Schutzwände zwischen den Mitarbeitenden aufgestellt unter Wahrung des Abstandes.
  • Tische in den Sitzungszimmern sowie Türklinken werden regelmässig desinfiziert.
  • Räumlichkeiten werden vor und nach den Sitzungen regelmässig gelüftet, während der Sitzung bleibt das Fenster geöffnet (Klappfenster).
  • Nach wie vor gilt: Händeschütteln vermeiden, regelmässig und gründlich Händewaschen, ins Taschentuch oder Armbeuge niesen!
  • Bei Verdachtsfall oder eindeutigen Symptomen zuhause bleiben.
  • Die von allen Mitarbeitenden unterzeichneten Verhaltensregeln vom 24. März 2020 von der Wegmann + Partner AG sowie Rekonta Revisions AG gelten nach wie vor.

 

Aktuell (Covid-19, Stand April 2020)

Liebe Kundinnen und Kunden, Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner

Der Verwaltungsrat, die Geschäftsleitung und das gesamte Team der Wegmann + Partner AG wie auch der Rekonta Revisions AG, befassen sich intensiv mit allen aktuellen Aspekten zum Coronavirus (Covid-19). Beide Firmen haben klare und schriftliche Verhaltensregeln, um die Gesundheit von jedem Einzelnen, von unseren Kundinnen und Kunden, den Mitarbeitenden und der gesamten Bevölkerung zu wahren.

Die Geschäftstätigkeiten der Wegmann + Partner AG sowie Rekonta Revisions AG sind nach wie vor voll im Gange, unter strickter Einhaltung der Empfehlungen des BAG, den Verordnungen des Bundesrates und unseren schriftlichen Verhaltensregeln zum Coronavirus. Gerade in dieser für alle ausserordentlichen Lage ist es uns ein wichtiges Anliegen, Sie auf diesem schwierigen Wegabschnitt persönlich und kompetent zu begleiten. Für unsere geschätzten Kundinnen und Kunden stehen wir per Telefon, Mail oder ausnahmsweise im Rahmen von persönlichen Sitzungen zur Verfügung (unter Einhaltung des 2 Meter Abstandes). Natürlich kann es zu gewissen Einschränkungen der Geschäftstätigkeit als Folge des Coronavirus kommen. Wir haben aber ein sehr motiviertes Team, das zusammensteht und flexibel für Ihre Anliegen da ist.

Aktuell haben wir unter Einfluss der Corona-Krise am meisten mit folgenden Fachkompetenzen zu tun, bei welchen wir Sie gerne unterstützen:

  • Kurzarbeit, Beratung und Ausfüllen der entsprechenden Formulare.
  • Entschädigung für Erwerbsausfall mit praxisorientierten Beratungen.
  • Bankkredite, Unterstützung bei allen finanziellen Aspekten.
  • Lohn- und Sozialversicherungsabrechnungen, unter Einfluss der veränderten Abzüge.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch in allen anderen Bereichen (siehe unsere Kompetenzen gemäss unserer Homepage) wie üblich zur Seite, auch wenn es in einzelnen Bereichen Zeitverzögerungen geben kann. Auch Notariate haben beispielsweise einen reduzierten Betrieb und nehmen nur noch «Notfälle» für Besprechungen an. Unter anderem sind das Erbrechtsberatungen, auch in diesem Bereich können wir Sie umfassend beraten und unterstützen (Vermögens-, Vorsorge- und Nachfolgeregelungen, dazu gehören Testamente, Vorsorgeaufträge, Vollmachten, Patientenverfügungen, etc.).

Falls Sie detaillierte schriftliche Informationen zum Thema Covid-19 benötigen, so können Sie gute Übersichten bei unseren beiden Berufsverbänden finden, nämlich:

     sowie

Die Links zu beiden Berufsverbänden können Sie auch in der Fusszeile unserer Homepage (ganz unten) anklicken.

Wir sind überzeugt, dass wir Sie in dieser schwierigen Zeit mit unseren motivierten Mitarbeitenden gut unterstützen und wir die Krise gemeinsam meistern können.

Zürich, April 2020